Suche
  • rsc

Änderungen ab Steuerjahr 2022

Die Grundlage dieser Änderungen beruhen auf Anpassungen im Kanton Zürich.

  • Der Steuerfuss für die Staatssteuern wird für die Steuerjahre 2022 und 2023 von 100% auf 99 % reduziert.

  • Der Privatanteil für Geschäftsfahrzeuge wird von 9,6 % auf 10,8 % pro Jahr erhöht.

  • Die Verrechnungssteuer von Erbengemeinschaften wird neu am Wohnsitz der Erben, statt am Ort des Verstorbenen zurück gefordert.

  • Auf der Besteuerung von Kapitalleistungen findet eine Reduktion statt

  • bei ledigen Steuerpflichtigen ab Bezügen von CHF 210'000

  • bei verheirateten ab CHF 370'000

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wegen geplanten Wartungsarbeiten steht SuisseTax am 11.03.2022 ab 18:00 Uhr bis am 13.03.2022 um 18:00 Uhr nicht zur Verfügung.

Ab Steuerperiode 2021 wird bei der Einschätzung von Anteilsinhaberinnen und Anteilsinhabern von nicht an einer Börse kotierten Gesellschaften nicht mehr auf den Steuerwert des Vorjahres, sondern auf d