Suche
  • rsc

Ehe nun auch für gleichgeschlechtliche Paare möglich

Ab 1. Juli 2022 können gleichgeschlechtliche Paare heiraten oder ihre eingetragene Partnerschaft in eine Ehe umwandeln.


Das ändert sich:

Eingetragene Partnerschaften können in eine Ehe umgewandelt werden. Dafür braucht man eine gemeinsame schriftliche Erklärung, die beim Zivilstandsamt einzureichen ist. Paare, die bereits in einer eingetragenen Partnerschaft leben, können diese aber wie bisher weiterführen. Mit dieser Umwandlung ändert sich daher der Güterstand. Paare, die weiterhin wollen, dass ihre Vermögen getrennt bleiben, müssen aktiv werden und einen Ehevertrag abschliessen.


Güterrecht

Nach dem bisherigen Partnerschaftsgesetz gilt für eingetragene Partner grundsätzlich eine Regelung, welche der eherechtlichen Gütertrennung entspricht. Dies ändert sich grundlegend. Jetzt gelten für gleichgeschlechtliche Ehepaare dieselben güterrechtlichen Regeln wie für gemischtgeschlechtliche. Ab dem Zeitpunkt der Eheschliessung (oder der Umwandlung einer eingetragenen Partnerschaft) gilt der ordentliche Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die AHV-Rente kann heute flexibel bezogen werden. Aktuell ist ein Vorbezug bis zwei Jahre vor der ordentlichen Pensionierung oder ein Aufschub bis fünf Jahre nach der ordentlichen Pensionierung möglic

Sind kleinere Nebeneinkommen eigentlich auch versichert? Hier einige Beispiele, wie Nebentätigkeiten in den Haftpflichtversicherungen eingeschlossen sind: Da Versicherungsbedingungen auch Veränderunge

Anlässlich seiner Sitzung vom 25. Mai 2022 hat der Bundesrat die Eckwerte zur Individualbesteuerung verabschiedet. Die Vernehmlassung ist im Herbst 2022 geplant. Mit der Individualbesteuerung dürfte d