Suche
  • rsc

Selbständig mit Verlusten

Urteil vom 19. Juni 2020 (2C_495/2019): Direkte Bundessteuer und Staats- und Gemeindesteuern 2012 (Zürich) – Abgrenzung selbständige Erwerbstätigkeit – Liebhaberei:

Für eine selbständige Erwerbstätigkeit ist Gewinnstrebigkeit erforderlich. Vorliegend handelt es sich um einen Dauerverlustbetrieb mit hohem Personalaufwand, welcher aber gemäss betriebswirtschaftlichen Kennzahlen mehr oder weniger im Normalfeld liegt. Deshalb ist die Gewinngeeignetheit nicht zu bestreiten. Der Steuerpflichtige hat vorliegend auch den Aufbau und Betrieb aus eigenen Mitteln finanziert.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kann ich die direkten Bundessteuern 2021 beim Vermögen als Schulden abziehen? Ja, das ist zulässig. Da Sie für die Bundessteuern im laufenden Jahr keine Akontozahlung leisten, sondern diese erst im Fo

Ärzte sind verpflichtet ab 2022 eine Kopie der Abrechnung mit der Krankenkasse an die Patienten und Patientinnen zu senden. Bei Zuwiderhandlung droht der Ärzteschaft eine Busse von bis zu 20’000 Frank